Händler listen erneut Ryzen 3000 CPUs

AMD Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen & Ryzen 7 3700X mit 12 Kernen gelistet

In Vietnam und der Türkei bieten zwei Online-Shops die kommende AMD Ryzen 3000 Serie an, nachdem diese CPUs aus der 7-nm-Fertigung und auf Basis der neuen „Zen 2“ Mikroarchitektur in diesem Jahr bereits in Russland und Singapur gelistet wurden. Die Händler bestätigen dabei, dass die neuen Ryzen mit 12 und 16 statt bislang maximal 8 Kernen kommen.

Anzeige

Während sich der Händler in der Türkei mit Spezifikationen noch zurückhält, führt der Online-Shop in Vietnam viele Details des AMD Ryzen 9 3800X auf – oder hat er sie lediglich von dem russischen Händler kopiert, der diesen Prozessor schon Anfang Januar gelistet hatte? Immerhin zeigen beide Shops unabhängig voneinander erstmals eine Verpackung des Ryzen 9. Dieses Modell gibt es bislang nicht von AMD, denn der Ryzen 7 2700X mit acht Kernen ist bislang das Flaggschiff dieser Desktop-CPU-Serie, wohingegen 16 Kerne den Ryzen Threadripper und EPYC Prozessoren für absolute Enthusiasten, Workstations und Server vorbehalten waren. Mitte letzten Jahres wurde bereits vermeldet, dass die Ryzen CPUs auf Basis der „Zen 2“ Architektur und aus der 7-Nanometer-Produktion mit der doppelten Anzahl physischer Kerne kommen werden und die Anzeichen verdichten sich nun von Monat zu Monat.

Demnach wird der AMD Ryzen 9 3800X also nun auch mit 16 Kernen plus SMT für 32 Threads parallel kommen. Als Basistakt werden erneut 3,9 GHz sowie 4,7 GHz Turbo-Boost bei einer TDP von 125 Watt genannt. Der AMD Ryzen 7 3700X hingegen soll 12 Kerne plus SMT für 24 gleichzeitige Threads bieten und bei einem Basistakt von 4,3 GHz sowie 5,0 GHz Turbo-Boost laufen. Außerdem wird ein Ryzen 5 3600X mit 8 Kernen und 4,0/4,8 GHz Basis-/Boost-Takt genannt.

All diese CPU-Modelle waren mit genau diesen Spezifikationen bereits Anfang Januar bei einem russischen Händler aufgetaucht, so dass man sich nun die Frage stellen muss: Haben die Händler einfach nur voneinander abgeschrieben oder haben die Vietnamesen und Türken den russischen Online-Shop bestätigt? Vermutlich werden wir zur Computex in Taiwan Ende Mai mehr erfahren, wenn AMD-Chefin Lisa Su bekanntlich die offizielle Eröffnungsrede hält.

Quelle: nguyencongpc.vn

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.