GeForce GTX 1650 Super angeblich am 22.11.

Neue Nvidia 'Turing' Grafikkarte mit GDDR6 statt GDDR5 im nächsten Monat

Nvidia will nach bisherigem Stand nächste Woche die GeForce GTX 1660 Super einführen und es gab auch Gerüchte über eine GeForce GTX 1650 Ti als Mittelding zwischen GTX 1650 und GTX 1660. Nun aber soll Nvidia seine Super-Serie auch bei den ‚Turing‘ Gaming-Grafikkarten der Mittelklasse ausbauen mit einer GeForce GTX 1650 Super.

Anzeige

Angeblich habe Nvidia seine Partner unter den Medien darüber informiert, dass man am 22. November die GeForce GTX 1650 Super vorstellen wird. Spezifikationen wurden zwar genausowenig genannt wie in Preis, aber die neue Grafikkarte soll über GDDR6 Grafikspeicher verfügen und damit beim RAM-Zugriff deutlich schneller sein als die bisherige GeForce GTX 1650 mit GDDR5. Die Speicherschnittstelle soll zwar gleich breit bleiben mit 128 bit und es gibt auch wieder 4 GByte RAM, aber die Speicherbandbreite soll sich mehr als verdoppeln von 87 GByte/s bei der GTX 1650 auf 192 GByte/s bei der vermeintlichen GTX 1650 Super.

Die GeForce GTX 1650 Super verwendet natürlich wieder die Nvidia ‚Turing‘ Architektur, die die CUDA-Kerne bzw. Shader-Einheiten beschleunigt, aber Echtzeit-Raytracing bleibt der höherpreisigen GeForce RTX Serie vorbehalten.

Eine GeForce GTX 1650 Super darf als direkte Antwort auf die für November angekündigte Radeon RX 5500 angesehen werden, denn AMD hatte bei deren Vorstellung einen direkten Vergleich präsentiert, der die GTX 1650 nicht gut aussehen ließ. Nach Ansicht von AMD ist die Radeon RX 5500 in populären eSports-Games nämlich bis zu 37 Prozent schneller als die aktuelle GeForce GTX 1650. Eine GTX 1650 Super mit GDDR6 statt GDDR5 dürfte diesen Vorsprung deutlich verringern, wenn nicht sogar komplett aufholen.

Allerdings sei der Einführungstermin der GeForce GTX 1650 Super noch mit Skepsis zu betrachten, denn üblicherweise stellt Nvidia seine Grafikkarten Dienstags vor – wie nächste Woche die GTX 1660 Super – und der 22. November ist ein Freitag.

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.