Lian Li Lancool II Mesh Gehäuse im Test - Seite 2

Update mit Meshgitter und Beleuchtung oder Lüftersteuerung

Anzeige

Äußere Charakteristika

Das Lian Li Lancool II Mesh misst 229x494x478 mm (BxHxT) und wiegt fast 11 Kilogramm. Es besitzt damit die identischen Abmaße wie das Lancool II, welches als Grundlage genutzt wurde und daher wenig überrascht.

Die beiden Seitenfenster sind gleich geblieben, diese beginnen weiterhin über der unteren Kammer. Die Abdeckung der Kammer besitzt auf der linken Seite allerdings nun ein Meshgitter, beim Vorgänger waren dort nur einige Lüftungslöcher angebracht. Die Öffnung der Seitenteile erfolgt ebenfalls identisch und wird auf der nächsten Seite näher beschrieben.

Die Front besitzt mit einem durchgängigen Meshgitter die größte Änderung gegenüber der Vorversion. Das Top besitzt unverändert Lüftungslöcher im hinteren Bereich, die mit einem magnetischen Staubfilter bedeckt sind. Im vorderen Teil befindet sich die Steuerung der Beleuchtung, Power- und Resetknopf sowie die Anschlüsse für Audio und zweimal USB 3.0. Optional kann ein USB-C-Port nachgerüstet werden, was wir auf der übernächsten Seite näher beschreiben.

Die Rückseite besitzt zwei Löcher für die Mainboardblende und das Netzteil, die Slotblenden und einen Lüfterplatz. Zusätzliche, um 90 Grad gedrehte, Slotblenden sind nicht vorhanden. Wie trotzdem eine Grafikkarte um 90 Grad gedreht verbaut werden kann, zeigen wir ebenfalls auf der übernächsten Seite.

Rückansicht

Die Unterseite besitzt vier recht große Standfüße sowie einen leicht entfernbaren Staubfilter, der allerdings nur den Bereich für das Netzteil abdeckt.

Ansicht von unten


Christian Kraft

Redakteur

2 Antworten

  1. Pulsfort sagt:

    Könnten sie vieleicht noch beschreiben wo die Led´s beim Festplatten Nachrüstkit herkommen?
    Sie schreiben von hinten nach vorn… Confused
    Lieben Gruß

  2. KoreaEnte sagt:

    Hier gibt es mehr Infos, direkt verbaut sind keine LEDs, es müssen vorhandene genutzt werden: https://www.lian-li.com/lancool-ii-3x/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.