Samsung Exynos 1000 angeblich schneller als der Qualcomm Snapdragon 875

Erste Gerüchte bescheinigen Samsung einen Vorsprung

Samsung soll mit dem Exynos 1000 für seine nächsten Galaxy-S-Smartphones ein heißes Eisen im Feuer haben. Der Prozessor für die nächsten Flaggschiffe des Jahres 2021 sei angeblich leistungsfähiger als der kommende Qualcomm Snapdragon 875. Allerdings sind diese Angaben mit Vorsicht zu genießen, denn sie basieren auf vermeintlichen Geekbench-Punktzahlen aus einem südkoreanischen Forum.

Anzeige

Dort wurden Punktzahlen für sowohl das kommende Samsung Galaxy S21 mit dem Exynos 1000 als auch dem Snapdragon 875 aufgestöbert. Screenshots fehlen allerdings. In den angeblichen Punktzahlen liegt der Exynos 1000 sowohl im Multi-Core- als auch im Single-Core-Bereich vor dem Qualcomm Snapdragon 875. So sichert sich der Exynos jeweils 1.302 bzw. 4.250 Punkte. Für den Qualcomm-SoC hagelt es 1.159 und 4.090 Punkte.

Selbst wenn die Punktzahlen echt sein sollten, ist zu bedenken, dass es sich definitiv um Prototypen handeln dürfte. Bis zur Massenproduktion können sich die Kräfteverhältnisse also noch verschieben.

Quelle: GSMArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.