Neue Pure Power, SFX & TFX Netzteile von be quiet!

3 neue Serien: Voll modulare Pure Power 11 FM sowie SFX & TFX für Kompaktgehäuse

be quiet! hat drei neue Netzteilserien der Mittelklasse angekündigt, die in der zweiten Aprilhälfte erhältlich sein sollen. Die bekannten, 80Plus-Gold-zertifizierten „Pure Power 11“ Netzteile gibt es dann als FM-Versionen vollständig modular. Gleichzeitig kommen die Serien „SFX Power 3“ und „TFX Power 3“ im kleineren Formfaktor für kompakte Systeme.

Anzeige

Die neue Pure Power 11 FM-Serie mit 550, 650 und 750 Watt will hohe Zuverlässigkeit und vielfältige Features zu einem wettbewerbsfähigen Preis bieten. Die Pure Power Netzteile waren bislang lediglich mit festen Kabeln oder teilmodular erhältlich. Bei den neuen vollmodularen FM-Modellen ist nun auch mit der Pure Power 11 Reihe ein aufgeräumter Innenraum einfacher möglich, der für gleichmäßigeren Luftstrom und niedrigere Temperaturen im Gehäuse sorgen soll.

Außerdem werden die Pure Power 11 FM Netzteile mit schwarzen Flachkabeln und einem schwarz-ummantelten ATX-Stromkabel ausgestattet für eine ansprechende Optik. Mit zwei unabhängigen 12-Volt-Leitungen, bis zu vier PCI-Express-Anschlüssen, allen modernen Schutzschaltungen und 80Plus Gold Zertifikat für einen Wirkungsgrad von bis zu 93,9 Prozent sollen die neuen Netzteile geeignet sein für energie-effiziente PC-Konfigurationen, Gaming-Rechner und Workstations, die auch mit High-End Grafikkarten ausgestattet sein können. Dazu soll ein geräuschoptimierter be quiet! 120-mm-Lüfter für den traditionell leisen Betrieb sorgen.

Für kompakte Gehäuse kommt die dritte Generation der SFX- und TFX-Netzteile von be quiet! Trotz der geringen Abmessungen bieten das SFX Power 3 und das TFX Power 3 ausreichend Anschlüsse, um ein modernes Mini-ITX-System sogar mit dedizierter Grafikkarte mit Energie zu versorgen. Die SFX Power 3 Serie wird mit 300 und 450 Watt erhältlich sein und bietet eine 80Plus Bronze Effizienz. Von der TFX Power 3 Reihe kommen zwei verschiedene 300-Watt-Modelle: einmal mit 80Plus Bronze und als TFX Power 3 Gold mit 80Plus Gold für eine Effizienz von bis zu 91,7 Prozent.

Auch die Small-Form-Factor-Netzteile verfügen über schwarze Kabel für einen zeitgemäßen Look und ein temperaturgeregelter 80-mm-Lüfter soll für eine leise und effektive Kühlung sorgen. Mit allen modernen Schutzschaltungen sollen die SFX- und TFX-Netzteile von be quiet! geeignet sein für Office- und Webclients, HTPCs oder kompakte Gaming-Systeme.

Alle genannten Netzteile sollen am 23. April in den Handel kommen. Die Pure Power 11 FM Modelle werden 90 Euro (550W), 100 Euro (650W) und 115 Euro (750W) kosten. Die Small-Form-Factor-Netzteile werden mit empfohlenen Verkaufspreisen von 58 Euro (SFX Power 3 300W), 70 Euro (SFX Power 3 450W), 58 Euro (TFX Power 3 300W) sowie 70 Euro (TFX Power 3 300W Gold) erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.