HP veröffentlicht neue Gaming-Monitore ab 289 Euro

Curved- und Flat-Modelle mit VA- bzw. IPS-Panels

Der Hersteller HP bringt eine ganze Fuhre an Gaming-Monitoren auf den Markt. Sieben neue Modelle sind es konkret, die das Portfolio des Anbieters erweitern. Mit dabei sind sowohl drei Curved-Monitore mit VA-Panels als auch vier Flat-Displays mit IPS-Panels. Die Diagonalen reichen jeweils von 27 bis 32 Zoll (Curved) bzw. 27 bis 34 Zoll (Flat). Alle neuen Gaming-Monitore verfügen über eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, eine Reaktionszeit von 1 ms sowie AMD FreeSync Premium.

Anzeige

Zudem ist jeweils ein verstellbarer Standfuß an Bord. Über den Omen-Gaming-Hub bestehe laut HP der Zugriff auf weitere Zusatzfunktionen. Zu ergänzen ist, dass die Monitore erst nach und nach auf den Markt kommen und preislich stark voneinander abweichen. Das betrifft auch die Technik, für die sich jeweils ein Blick auf HPs Website lohnt, um alle Details zu den einzelnen Modellen zu erspähen.

Das Flaggschiff, der HP X34, legt etwa eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln an, während der X27c sich mit 1080p begnügen muss.

Preise und Verfügbarkeiten

  • Der HP X27c ist voraussichtlich ab September zu einer UVP von 289€ inkl. MwSt. erhältlich.
  • Der HP X27qc ist voraussichtlich ab September zu einer UVP von 333€ inkl. MwSt. im Handel.
  • Der HP X32c ist voraussichtlich ab Oktober zu einer UVP von 399€ inkl. MwSt. verfügbar.
  • Der HP X27 ist bereits im Handel zu einer UVP von 269€ inkl. MwSt. erhältlich.
  • Der HP X27q ist bereits im Handel zu einer UVP von 333€ inkl. MwSt. erhältlich.
  • Der HP X32 ist voraussichtlich ab Oktober zu einer UVP von 399€ inkl. MwSt. erhältlich.
  • Der HP X34 ist voraussichtlich ab November zu einer UVP von 499€ inkl. MwSt. im Handel.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.