29.01.2012, 11:10 | Quelle: PlaystationBlog <<< News >>>

Sony mit Playstation-Vita-Bundles

Mit Memory-Card und kostenlosem PSN-Spiel

In weniger als einem Monat erscheint die in Japan bereits erhältliche Playstation Vita auch in Europa und den USA. Zumindest für Nordamerika hat Sony nun Details zu einem Bundle preisgegeben: Wer sich die Playstation Vita am ersten Verkaufstag sichert, erhält eine Memory Card mit 8 GByte Speicher, einen AT&T-DataConnect-Pass für eine Sitzung mit 250 MByte Datenvolumen über 3G und ein kostenloses PSN-Spiel zum Herunterladen. Mit diesem limitierten Paket will Sony Käufer belohnen, die direkt zur Veröffentlichung des Handhelds zuschlagen.

Anzeige


Vermutlich hat Sony den Lieferumfang seiner Playstation Vita aber auch aufgestockt, da die Verkaufszahlen in Japan bisher zu wünschen übrig lassen. Ob Sony auch für deutsche Käufer ein paar Boni springen lässt, ist noch offen.
(André Westphal)
[Bisher 2x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< LG: 55-Zoll-OLED erscheint noch 2012
Foxconn-Manager kritisiert Apple >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

30.08.2014 - Nintendo stellt neue 3D vor
Weitere Features exklusiv bei den neuen Versionen des Handhelds (0)

29.08.2014 - September-Update für die Xbox One verfügbar
Neue Media-Player-App hinzugefügt (0)

29.08.2014 - Nintendo will Core-Gamer zurückgewinnen
Hersteller wünscht sich mehr Begeisterung bei Zockern (4)

28.08.2014 - Kinect für Xbox One ab Oktober separat erhältlich
Sensor wird in den USA 149,99 US-Dollar kosten (0)

26.08.2014 - DDoS-Attacken auf PSN und Xbox Live
Zeitweise Ausfall einiger Funktionen (1)

25.08.2014 - 24-Stunden-Demos an der Microsoft Xbox One?
Abonnenten von Xbox Live Gold erhalten eventuell neue Funktion (0)

24.08.2014 - Phil Fish verflucht alle Gamer
Verabschiedet sich endgültig aus der Industrie (4)

23.08.2014 - "Witcher 3" auf Konsolen wohl nicht in 1080p
PS4 und Xbox One bereits an den Leistungsgrenzen (2)

21.08.2014 - Videos aus der Unreal Engine 4
Grafikqualität beeindruckt (5)

21.08.2014 - Microsoft forderte 1080p für "Diablo 3"
Blizzard musste die Auflösung an der Xbox One erhöhen (5)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 1.9.2014
Sony bringt zwei neue Wearables
SmartWatch 3 und SmartBand Talk (0)
Dell: Monitor mit 34 Zoll & 3440 x 1440 Pixeln
U3415W im Format 21:9 (1)
Netflix will es der deutschen Konkurrenz zeigen
Streaming-Anbieter nennt Schwachpunkte anderer Firmen (1)
Flaute im Notebook-Markt
Zulieferer prophezeien um bis zu 30 % sinkende Auslieferungsmengen (1)
Ultra HD ab 2015 mit noch mehr Zugkraft
Selbiges soll für hochauflösende Smartphones gelten (0)
Medion zeigt sein erstes Tablet mit Windows 8.1
Akoya E1233T mit 10,1 Zoll für 299 Euro (0)
AMD will Intel erneut im High-End-Markt angreifen
Neue FX-Prozessoren seien möglich (5)
OnePlus One bald ohne Einladung
Smartphone ab Oktober für alle zu haben (0)

Sonntag, 31.8.2014
Lenovo Vibe X2 mit Google Android L
Vorstellung auf der IFA 2014 in Berlin (1)
Gigabyte: 8 Mainboards für Intel Haswell-E
Verschiedene Modelle für Gamer und Übertakter (1)
Samsung Galaxy Note 4 mit QHD
Neue Informationen sickern durch (0)
IBM Watson wird zum Chefkoch
Supercomputer entwickelt neue Rezepte (0)
MSN Messenger segnet im Oktober 2014 das Zeitliche
Endgültigt Abschaltung in China (0)
Corsair und ASUS paktieren für DDR4-RAM
Neue Module mit bis zu 3300 MHz Takt (0)
G.Skill Ripjaws 4 Series DDR4 erreicht 4 GHz
Neuer Rekord für DDR4-Arbeitsspeicher (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige