22.03.2012, 20:26 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Neues Amazon-Tablet in Produktion?

Catcher soll die Gehäuse liefern

Laut aktuellen Berichten lässt Amazon die Gehäuse für sein nächstes Tablet, den Nachfolger des Kindle Fire, bei der taiwanesischen Firma Catcher Technology fertigen. So behaupten es zumindest Quellen aus der Zuliefererindustrie. Entsprechend soll Catcher die Gehäuse in China in seiner Fabrik in Taizhou herstellen. Das Unternehmen verweigerte dazu einen Kommentar. Das erste Amazon Kindle Fire erschien leider hierzulande gar nicht. Während das erste Tablet ein 7-Zoll-Display nutzt, erwartet man für den Nachfolger eine Bilddiagonale von 8,9 Zoll.

Anzeige


Der Zusammenbau der einzelnen Komponenten soll nach aktuellem Informationsstand bei Quanta Computer stattfinden. Das erste Kindle Fire war für Amazon ein enormer Erfolg und erreichte 16,8 % Marktanteil im internationalen Tablet-Markt.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Intel Atom "ValleyView" kommt
Commodore mit Amiga-Mini-PC >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

24.05.2015 - Google Android: Nach Reset noch Nutzerdaten lesbar
Kritik von Forschern der University of Cambridge (0)

24.05.2015 - Sony Lavender auf ersten Fotos
Mittelklasse-Smartphone wird konkreter (0)

24.05.2015 - Mozilla: Kurswechsel für das FireFox OS
Fokus ab sofort auf Qualität und nicht den Preis (0)

23.05.2015 - Samsung Galaxy J5 / J7 durchgesickert
TENAA zertifiziert zwei neue Smartphones (0)

23.05.2015 - Google Android M mit API für biometrische Daten
Native Authentifizierung von Fingerabdrücken (0)

23.05.2015 - Apple iOS 9 mit dem Codenamen "Monarch"
Als "Core Version" auch für ältere, mobile Endgeräte (0)

22.05.2015 - Samsung: Intel-Tablet mit 4 GByte RAM
Modell mit dem Codenamen "Chopin" (0)

22.05.2015 - Wiko Highway Pure: Smartphone für 299,90 Euro
Gerät ist bei 98 Gramm Gewicht nur 5,1 mm dick (0)

22.05.2015 - OnePlus Two macht Benchmarks unsicher
Erste Ergebnisse offenbaren die Daten (1)

21.05.2015 - Samsung Galaxy A8 mit 5,5 Zoll
Neues Phablet mit Octa-Core (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 24.5.2015
ASUS: Zwei passive Mainboards für Intel Braswell
Leistungsaufnahme von nur 6 Watt (0)
"Mario Kart" trifft auf "Mad Max: Fury Road"
Parodie-Video vereint die gegensätzlichen Marken (0)
Daimler und Qualcomm paktieren für Connected Cars
Gemeinsam will man Fahrzeuge mit mobilen Techniken anreichern (0)
Google Android: Nach Reset noch Nutzerdaten lesbar
Kritik von Forschern der University of Cambridge (0)
Sony Lavender auf ersten Fotos
Mittelklasse-Smartphone wird konkreter (0)
Mozilla: Kurswechsel für das FireFox OS
Fokus ab sofort auf Qualität und nicht den Preis (0)

Samstag, 23.5.2015
Samsung Galaxy J5 / J7 durchgesickert
TENAA zertifiziert zwei neue Smartphones (0)
Google Android M mit API für biometrische Daten
Native Authentifizierung von Fingerabdrücken (0)
BlackBerry: Möglicherweise bald Übernahme
Microsoft soll unter anderem Interesse haben (0)
Apple iOS 9 mit dem Codenamen "Monarch"
Als "Core Version" auch für ältere, mobile Endgeräte (0)
Oculus Rift basiere auf Ideenklau
Klage gegen den Gründer Palmer Luckey (0)
DICE zeigt Foto der AMD Radeon R9 390X
Entwickler gibt sich von der Grafikkarte beeindruckt (0)
Nvidia GeForce GTX 980 Ti in Bildern
Release der Grafikkarte bereits nächste Woche (0)

Freitag, 22.5.2015
Samsung: Intel-Tablet mit 4 GByte RAM
Modell mit dem Codenamen "Chopin" (0)
Xbox One erhält Windows 10 nach dem Sommer
Offizielle Bestätigung durch Phil Spencer (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

13.05. - 27.05.2015:
"Wieviel Power hat dein Netzteil? "

1000W & mehr
850-990W
700-840W
550-690W
450-540W
350-440W
Unter 350W
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com