Daten des Nvidia GK110?

Flaggschiff-GPU mit 2.304 Shadereinheiten

Nach dem Erscheinen der Nvidia GeForce GTX 680 schwenkt die Gerüchteküche direkt zum nächsten Thema über: Erstmals sind vermeintliche Daten der neuen GK110-GPUs aufgetaucht, den eigentlichen Flaggschiffen der Kepler-Reihe. So beträgt die Die-Größe angeblich 550 mm2. Der GK104 der GTX 680 kommt nur auf eine Die-Größe von 294 mm2. Schenkt man den Spekulationen Glauben, soll der GK110 2.304 Shadereinheiten nutzen und mit einer Verlustleistung von 250 bis 300 Watt (TDP) aufwarten. Die Leistung eines GK110 liegt vermeintlich bei 4,5 TFLOPS – die GTX 680 kommt auf 3,09 und die AMD Radeon HD 7970 auf 3,70 TFLOPS.

Anzeige

Ein Name für die neuen Grafikkarten mit GK110 ist noch offen. Eventuell könnte sich Nvidia für die Bezeichnung GeForce GTX 685 entscheiden und eine eventuelle Dual-GPU-Grafikkarte entweder GTX 690 oder GTX 695 nennen. Aktuell deutet jedenfalls alles auf ein ähnliches Vorgehen hin, wie anno dazumal bei der GeForce GTX 285 bzw. 295.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.