Hercules Dynamite TNT2 Test

Well, you surely know our american brothers from the famous

Anzeige
GA-Source
… diese haben einen Review
über die neue Hercules Dynamite Ultra TNT2
erstellt. Die Karte hinterließ einen überaus positiven
Eindruck bei den Jungs. Die Treiber ließen keine Wünsche
offen und auch die Performance war hervorragend. In den
Benchmarks mußte sich die Dynamite einer 3D Blaster TNT,
einer Maxi Gamer Xentor und einer G400MAX stellen. Hier lieferte
sie durch die Bank weg nur Topwerte und mußte nur wenige
Benches der G400Max überlassen. Interessant ist hierbei
auch mal wieder zu sehen, in welche Kategorie sich der G400MAX
einreiht. Matrox scheint nun endlich an der Spitze des 3D Marktes
mitkämpfen zu können. Aber ich schweife ab. Die
Dynamite Ultra TNT2 ist jedenfalls eine empfehlenswerte Karte
in jeglicher Hinsicht. Ein Minus gibts nur in Bezug auf die
32bit Performance, da sie hier doch schon zum Teil erheblich
Performance (unter hohen Auflösungen) einbüßen
muß. Dies scheint jedoch insgesamt eine Schwachstelle des
TNT2 Chips zu sein. Man darf auch nicht vergessen "Power is
needed", denn je schneller der Prozessor, desto besser auch
die Leistung des TNT2.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.