18 Celeron Cluster

Mal zu etwas völlig anderem. Ihr kennt ja den Spruch „… wo

Anzeige
rohe Kräfte walten …“, das dachten sich auch die Jungs von
Computer Nerd.
Sie haben in Verbindung mit der Dude! Computer Corp. ein Versuch
mit einem Celeron Cluster gestartet. Das Set (btw: ihr
müßt euch unbedingt das Bild ankucken ;)) besteht aus
9 Rechnern, jeder ausgerüstet mit 366 MHz Dual-Celerons
overclocked auf 550 MHz (100 MHz FSB) plus noch einigem an
anderem schnellen schönen Schnickes, wie Abit BP6, Gigabit
Ethernet und Fast Ethernet. Ziel war es, den POW!er Cluster
Dude! im PovRay Benchmark unter die schnellsten Rechner der
Welt zu bringen. Das gelang auch tatsächlich, denn der Linux
2.2.5 getriebene POW!er Cluster Dude! reihte sich direkt hinter
dem IBM MK-81, Cray T3E-900-AC64, IBM Netfinity und Gravitor I
ein (so die Reihenfolge). Alle samt Supercomputer mit vielen PIIIs, Xeons oder
Alphas und dazu noch alle teurer als 5 Mio. Dollar. Der Celeron
Cluster kostet aber gerade mal um die $15000 und läuft zudem noch wochenlang stabil. Das beweist wieder einmal,
daß geballte Power nicht unbedingt teuer sein muß.
Gleichzeitig demonstriert dieser Test aber auch die doch sehr
extreme Leistungsstärke der Celeron Prozessoren, welche laut
intel ja eigentlich nur für den low-budget Home bereich
gedacht sind. Schaut euch den
Test
mal an, ich denke, gerade die (Linux) Enthusiasten werden sich
dafür begeistern.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.