Gateway definitiv ohne AMD

Wie unter anderem CNet.com berichtet,

Anzeige
wird PC-Hersteller Gateway zukünftig keine Prozessoren mehr von AMD beziehen. Gateway, einer der größten Direkt-Vermarkter von PCs, hatte erst im Februar angefangen, auch Systeme mit AMD-CPUs zu verkaufen.
Wir hatten schon im August berichtet, daß intel Gateway vermutlich ein Angebot gemacht hat, daß sie einfach nicht ausschlagen konnten. Von einem Deal im Wert von
$20 Mio. für Gateway war die Rede.
Ob die Gerichtsbarkeit in den USA hier gegen intel wegen eventueller Ausnutzung einer wirtschaftlichen Vormachtstellung tätig werden wird, kann man nur vermuten, darf aber bezweifelt werden, wenn intel einfach nur billiger angeboten hat als die Konkurrenz.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.