X-Box mit GeForce u. Atlhon

Es gibt mal wieder was Neues über Microsoft´s X-Box zu berichten. Wie das Register und das ZDNet heute bekanntgaben, wird Microsoft einen 500MHz Athlon und eine GeForce256 in seiner Konsole verbauen. Als Betriebsystem soll nicht wie angenommen Windows CE, sondern eine spezielle Mischung aus Windows 98 und NT(?) installiert werden. Das macht durchaus Sinn, denn so würde Microsoft auch DirectX weiter voranbringen.

Anzeige
Für mich stellt sich nur die Frage, wie Microsoft das alles für die angepeilten 299US-$ bezahlen will. Denn wenn ich mir das zusammenrechne, kommt da doch ein kleines Sümmchen zusammen und ob die Preise bis Erscheinen so weit gesunken sind, dass die Rechnung aufgeht, bezweifle ich mal.
Doch warten wir noch ein Weilchen, denn vielleicht erobert ja Sony mit seiner Playstation 2 unsere Wohnzimmer und nicht Microsoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.