Abit kündigt VT6X4 an

Vor lauter Aprilscherz und laufenden Tests wäre doch fast diese Pressemitteilung von

Anzeige
Abit untergegangen.
Kurz nach ihrer Ankündigung des K7A Athlon Boards mit VIA KX133
Chipsatz wurde nun ein weiteres Board mit VIA Chipsatz enthüllt,
das VT6X4. Der Apollo Pro 133A sorgt auf dem Board
dafür, dass sowohl 66, 100 als auch 133 MHz FSB möglich
sind. Dazu kommen 1 AGP-, 5 PCI- und 2 ISA Slots, sowie 4 USB Ports,
3 Dimm Sockel für 768 MB SDRAM, AGP x4 und last but not least
UDMA66. Doch was wäre ein Abit-Board ohne SoftMenu, das
natürlich in der Version 2 auch wieder mit von der Partie ist.
All Oldies but Goldies von Abit. Doch mehr dazu in der Pressemitteilung!

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.