Cyrix gegen intel

Auf in den Kampf mit einem 1GHz Prozessor...

Mit dem Samuel 2 Prozessor will Via Cyrix

Anzeige
die 1GHz Grenze erreichen und dem Konkurrenten intel
paroli bieten. Der Angriff zielt natürlich auf den Celeron ab, mit
dem sie sich ein Kopf an Kopf Rennen in Sachen Performance liefern wollen.
VIA’s Marketingdirektor Dean Hays teilte dem Register mit, dass
der Socket 370 Samuel 2 mit einer Taktrate zwischen 733MHz und 800MHz
im Q4 erhältlich sein wird. Wann die Gigahertz-Variante folgen
soll, wurde leider nicht erwähnt. Der Samuel 2 wird in 0.15µ hergestellt,
hat einen 128KB grossen L1 Cache, der L2 wird nur 64KB gross sein, dieser
wird sich aber, laut Hays, in nicht allzu ferner Zukunft vergrössern.
Der grosse Vorteil des Cyrix Prozessors liegt im variablen FSB.
Er kann mit 133, 100 oder mit 66 MHz betrieben werden, im Gegensatz zum
Celeron (nur 66MHz). Die thermalen Eigenschaften sollen die des Celeron
auch übertreffen, VIA sieht das Einsatzgebiet in Notebooks und im
PC-Value Bereich. Von AMD und intel kennen wir die Möglichkeit
Prozessoren auf „Sparflamme“ laufen zu lassen. PowerNow und Speedstep
sind hier die Schlagworte, beim Samuel wird dieses Feature unter der
Bezeichnung „Dynamic Power Switch“ laufen.
Wenn diese Ankündigungen sich in der Realität bestätigen, können
wir auf ein spannendes Jahr 2001 blicken. Doch ich glaube wir sollten
erst einmal die ersten Ergebnisse (Benchmarks) abwarten.

Quelle: The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.