Sledgehammer noch in diesem Jahr?

Gerüchte um AMD's zukünftige 64-bit CPU / Hat intel geschlafen?

Noch vor Kurzem hieß es, dass der Sledgehammer erst Ende 2000 verfügbar sein soll. Erste Samples sollte man von AMDs erster 64-bit CPU dagegen schon im 1.Quartal 2000 sehen können. Doch jetzt fiel das englische Register mit der Tür ins Haus und vermeldet aus AMD-internen Quellen, dass erste Samples bereits produziert wurden und sich z.T. in den Händen der Großkunden befinden.

Anzeige
Diese OEMs stehen schon in den Startlöchern, um Server auf Basis des Sledgehammer zu bauen. Die Systeme werden dann vorraussichtlich im 4.Quartal erhältlich sein.

Die Hersteller von Chipsätzen haben ebenfalls die frühen Muster erhalten. So möchte man die Entwicklung eines Multiprozessor-Chipsatzes für den Sledgehammer angekurbeln.
AMD scheint den beschleunigten Zeitplan wohl einhalten zu können. Doch denke ich, dass das texanische Unternehmen nicht mit aller Macht versucht bis zum Weihnachtsgeschäft fertig zu werden.

Während es bei AMD recht rosig aussieht, hat intel derweil wohl ein wenig geschlafen. Diese Meinung kann man jedenfalls nach dem Lesen dieses Berichts des Registers vertreten.
Intel scheint nämlich erst jetzt richtig begonnen zu haben Druck auf die Softwarehäuser zu machen. Diese sollen die Entwicklung von 64-Bit Software beschleunigen bzw. beginnen.

Vorher ging intel die ganze IA-64 Geschichte recht locker an: Man setzte sich einen großzügigen Zeitplan und schenkte der Entwichlung einer 64-Bit Windows Version nur wenig Beachten.
Letzte Woche wurde zudem der Itanium um ein Quartal nach hinten verschoben.
Dazu passt auch das Zitat eines Mircosoft-Mitarbeiters: „Der Itanium wird hauptsächlich ein Entwicklungstool für den McKinley.“

Quelle: The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.