Firewire-Platte von Western Digital

Im Kampf gegen den Speicherhunger hat nun auch Western Digital

Anzeige
auf Firewire gesetzt und ein mobiles Festplattenlaufwerk – 1394
Hard Drive – auf den Markt gebracht. In dem anthrazit-farbenen
Gehäuse befindet sich neben der Firewire-Technik eine normale IDE-
Festplatte (30 GB oder 45 GB) aus dem Hause WD. An der Rückseite
des Gehäuses sind neben Stromversorgung zwei Firewire-Ports untergebracht,
ebenso ein Netzschalter. Mit der mobilen Firewireplatte bietet Western
Digital nun ein komplettes Sortiment an Firewirezubehör an wie zum
Beispiel die entsprechende Adapterkarte für den PC. Zwar liegt die
Transferrate noch deutlich hinter einer normalen IDE-Platte, ist jedoch
immer noch wesentlich schneller als USB oder Parallel. Die 30 GB
Ausgabe kostet knapp 900,- DM und die 45 GB Version 1090,- DM.
Weitere Angaben sowie Tests gibts hier.

Quelle: Tom's Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.