DDR Motherboards ab Q1 2001

Wer sich einen neuen PC zusammenstellen will und dabei auf DDR-Motherboards wartet, der wird sich noch etwas gedulden müssen. Die Massenproduktion dieser Boards wird im Laufe des ersten Quartal 2001 erst so richtig anlaufen und der Verkauf in den folgenden Monaten beginnen. Bisher ist nur ein Anbieter in der Lage sein DDR-Produkt in grösseren Stückzahlen zum Einsatz zu bringen, nämlich AMD.

Anzeige
Im ASUS A7M266 arbeitet ein AMD-760 Chipsatz, welches in Südkorea schon erhältlich ist.
Aber auch der 760er ist nocht nicht ganz ausgereift, anscheinend läuft er noch etwas unstabil bei einem 266MHz FSB.
Nur mit 200MHz FSB Unterstüzung wird in Japan das
Iwill KA266-R basiernd auf dem ALi MAGiK 1 und das Gigabyte GA-7DXC verkauft, allerdings in sehr begrenzten Stückzahlen.

Quelle: X-bit Labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.