All-In-Wonder Radeon vs. V7100 Deluxe Combo

Anzeige

Einleitung


In letzter Zeit wachsen Grafikkarten mit besonderen Features wie TV in/out, TwinView oder auch DVD-Optionen wie Pilze aus dem Boden. Grund genug für uns, einmal zwei Boards der großen Hersteller wie ATI und ASUS genauer unter die Lupe zu nehmen.
Video- und Bildbearbeitung am heimatlichen PC – früher noch eine recht kostspielige Aktion, heute eher eine Frage der Qual der Wahl. Immer mehr Hersteller werfen solche Karten mit Build-in Funktionen auf den Markt, manche davon nicht immer in High-Quality – dafür jedoch preislich recht günstig – andere bieten eher Profi-Ware an, was sich jedoch auf den Preis auswirkt.

Nun, es gibt aber auch sogenannte Kombi-Lösungen, sprich „normale“ Grafikkarte und Video-Board in einem. Diese Produkte versprechen dem Anwender erstens eine komplette Videoausstattung direkt am Bildschirm und zweitens die Annehmlichkeiten der heutigen High-End Grafikkarten. Zwei von solchen Kompakt-Angeboten haben wir einem Test unterzogen, die Rede ist von der ATI All-in-Wonder Radeon mit 32MB DDR-SDRAM sowie der ASUS V7100 GeForce2 MX Deluxe Combo. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich sowohl bei ATI als auch bei ASUS für die Bereitstellung der Testmodelle danken.

Jetzt aber zu den einzelnen Vorstellungen der Boards…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.