Iomega mit Wechselplattensystem

Peerless Drive mit bis zu 20 GB

Einen Monat früher als geplant beginnt Iomega mit der Auslieferung des Wechselplattensystems „Peerless Drive“. Die Datenträger können 10GB bzw. 20GB speichern, wobei die kleinere Variante 160 US-Dollar (ca. 350.-DM) kosten wird und der große Bruder 200.- Dollar (ca. 450.-DM). Für die Docking-Station selbst müssen auch nochmal ca. 50.- Dollar (ca. 120.-DM) berappt werden. Die ersten Modelle werden mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet sein, FireWire wird in einigen Wochen folgen.

Anzeige
Die Datenträgertechnologie basiert auf den IBM Festplatten „Travelstar 20GN“. In den tragbaren Platten ist selbst keine Elektronik untergebracht. Nur die Lese- bzw. Schreibköpfe sind integriert, die Steuerung erfolgt durch die Docking-Station. Bei einer FireWire Schnittstelle soll eine Datentransferrate von 15 MB/s erreichbar sein.

Quelle: Electic Tech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.