Abit produziert nun doch GeForce3

Rege Nachfrage scheint Abit überrascht zu haben

Anfang März gab Abit noch bekannt, keine GeForce3 Grafikkarten bauen zu wollen. Damals ging man noch von einem Preis von bis zu 1600DM für eine solche Grafikkarte aus. Bei einem so hohen Preis war abzusehen, dass kaum jemand die Karte kaufen würde, zumal die Konkurrenz immer größer wird. Doch schon in den letzten Wochen vor Verkaufsstart wurden die empfohlenen Verkaufspreise auf rund 1000DM gesenkt. Z.Z. bekommt man die günstigsten Karten für knapp 850DM. Bei diesem Preis scheinen viele schwach zu werden, vor allem in den USA. Bei Amazon.com ist die Visiontek GeForce3 für $390 die bestverkaufte Grafikkarte im Sortiment. Die unerwartet rege Nachfrage scheint bei Abit ein Umdenken bewirkt zu haben.

Anzeige
Gegenüber TweakTown sagte der Abit Pressesprecher, dass man an der Produktion einer GeForce3 Grafikkarte arbeite. Wie sich Abit von der Konkurrenz in Sachen Ausstattung etc. absetzen möchte, ist noch nicht bekannt.

Quelle: TweakTown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.