HyperTransport Konsortium gegründet

AMD kann namhafte Hersteller für seine Technologie gewinnen

AMD hat mit dieser Pressemitteilung die Gründung des HyperTransport Technologie Konsortiums bekanntgegeben. Zusammen mit API Networks, Apple, Cisco Systems, nVidia, PMC-Sierra, Sun Microsystems und Transmeta bildete man das Konsortium als eine gemeinnützige Körperschaft, die die zukünftige Entwicklung und die Implementierung der HyperTransport Spezifikation von AMD unterstützt. Insgesamt unterstützen laut AMD mehr als 180 Unternehmen die HyperTransport Technologie.

Anzeige
Die HyperTransport Verbindungstechnologie ist eine neuartige High-Speed, High-Performance, Punkt-zu-Punkt-Verbindung für integrierte Schaltungen mit einer Bandbreite von bis zu 12,8 GB/s. Sie wurde entwickelt, damit Chips in High-Performance-Rechnern, Netzwerk- und Kommunikationskomponenten schneller miteinander kommunizieren können. nVidia setzt HyperTransport beispielsweise in seinem nForce-Mainboard-Chipsatz ein.
Weitere Informationen entnehmt bitte der deutschen Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.