Neue Treiber und Infos von VIA

4-in-1 Chipsatz-Treiber aktualisiert - Infos zum Loop-Error

VIA Technologies hat heute mal wieder eine neue Version ihres 4-in-1 Chipsatz-Treibers veröffentlicht. Dieser soll u.a. einige Fehler unter Windows 2000 beheben. Wer Probleme in dieser Richtung und einen Chipsatz von VIA auf seinem Mainboard hat, findet die neuen Treiber v4.37 bei VIA Arena.

Anzeige
Außerdem hat der Hersteller eine Anleitung veröffentlicht, die sich um den in letzter Zeit vieldiskutierten “Infinite Loop“ Fehler dreht. Es ist noch nicht klar, ob dieser Absturz auf Systeme mit VIA-Chipsatz und nVidia-Grafikkarten beschränkt ist, aber in diesen Konfigurationen scheint er häufiger aufzutreten. VIA hat nun einige Tipps parat für User, die mit diesen Problemen kämpfen. Wen spontane Abstürze und Windows-Fehlermeldungen mit Hinweisen auf einen “Infinite Loop“ oder die Datei “nv4_disp.dll“ nerven, sollte sich unbedingt diese Info-Seite von VIA ansehen.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.