Stift für Papier und PC

Logitech will intelligenten Stift in der zweiten Jahreshälfte einführen

Das schwedische Unternehmen Anoto entwickelt derzeit einen intelligenten Stift, der handschriftliche Notizen per BlueTooth an einen PC oder einen PDA übertragen kann. Logitech will ein entsprechendes Produkt im zweiten Halbjahr 2002 auf den Markt bringen. Gestern wurde deshalb auf der CeBIT eine strategische Partnerschaft mit Anoto bekannt gegeben.

Anzeige
Der Stift funktioniert so, dass eine integrierte Kamera ständig die handgeschriebenen Informationen protokolliert. Allerdings ist dazu ein besonderes Papier notwendig, auf dem in geringen Abständen kleine Signalpunkte zu finden sind, an denen sich die Kamera orientiert.
Markiert man mit dem Stift ein speziell markiertes Feld auf dem Papier, werden die Notizen per Funk bzw. BlueTooth an einen Computer in der Nähe übertragen. Der im Stift integrierte Speicher soll für mehrere Seiten handgeschriebener Notizen ausreichen.
Der Stift ist sowohl für Links- als auch Rechthänder geeignet und soll 45g wiegen, deutlich mehr als heutige Kugelschreiber (10g und weniger).
Weitere Informationen findet ihr in der Pressemitteilung von Logitech.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.