Von AMD zum Wirtschaftsminister

Dr. Martin Gillo von AMD Dresden ist neuer Staatsminister in Sachsen

Einer der Geschäftsführer der AMD Saxony Manufacturing GmbH in Dresden hat das Unternehmen verlassen und ist seit heute neuer Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit in Dresden. Dr. Martin Gillo, seines Zeichens “Director Human Resources Europe“, war bereits seit 1980 bei AMD und tätig am Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, sowie in Genf. Er spielte eine führende Rolle bei der Ansiedlung und dem Aufbau der Fab30 in Dresden und war seit 1997 einer der Geschäftsführer des Werks.

Anzeige
Gillo ist einer von vier neuen Ministern im Landeskabinett in Dresden, das nach dem Rücktritt von Kurt Biedenkopf vor einigen Wochen von Nachfolger Georg Milbradt neu zusammengestellt wurde. Bis auf Martin Gillo, der parteilos ist, gehören alle Minister der CDU an.
Weitere Informationen findet ihr in der Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.