ClawHammer heißt Athlon 64

Offizieller Name für zukünftigen AMD-Prozessor mit x86-64 Technologie

So wie nVidia mit dem “GeForceFX“ den bisher erfolgreichen und vor allem bekannten Namen weiter verwendet, so setzt auch AMD in Zukunft auf die Bekanntheit der Marke “Athlon“. Der im nächsten Jahr erscheinende Prozessor mit x86-64 Technologie für Desktop-PCs und Notebooks, bisher unter dem Codenamen “ClawHammer“ gehandelt, wurde deshalb “Athlon 64“ getauft. Dies gab AMD heute offiziell bekannt.

Anzeige
Bereits im April diesen Jahres hatte man das Gegenstück für Server und Workstations, den Sledgehammer, “Opteron“ genannt.
Diese Prozessorserien ermöglichen laut AMD zukünftig den reibungslosen Umstieg auf 64bit Betriebssysteme und Anwendungen, da man auch herkömmliche 32bit Applikationen ohne Leistungsverlust einsetzen können soll.
Der Athlon 64 soll nach Angaben des Herstellers Ende des ersten oder Anfang des zweiten Quartals nächsten Jahres (in Systemen) verfügbar sein. Weitere Informationen entnehmt bitte der Pressemitteilung.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.