Neues von RC5-72 und SETI

SETI-Statistik für Websites - RC5-72 Team weltweit auf Platz 3

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von den distributed.net RC5-72 und SETI@Home Hartware-Teams. Unser RC5-72 Team, das German Hardware Network, steht nach einer konzertierten Aktion, bei der sich ein Teil der Mitglieder die Work-Units aufgespart und dann am Sonntag gemeinsam hochgeladen haben, derzeit unter allen Teams weltweit auf einem hervorragenden dritten Platz! Allerdings werden wir hart bedrängt von einem französischen Team. Wer also noch Rechnerzeit übrig hat und gemeinsam mit den anderen über 600 Mitgliedern die RC5-72 Verschlüsselung knacken möchte, ist herzlich willkommen und kann sich auf der RC5-72 Team-Seite bei Hartware.net entsprechend informieren.

Anzeige

Wer seinen Prozessor bei SETI@Home nach außerirdischen Signalen suchen lässt, hat nun die Möglichkeit, seine persönliche Statistik und/oder die Teamstatistik in die Signatur oder in die private Homepage zu integrieren. Ein Beispiel ist auf der Infoseite des Hartware.net SETI@Home Teams zu sehen. Wie das geht, wird auf der SetiStats-Seite erklärt.
Außerdem wurde, wie dem neuen, vorab schon veröffentlichten Team-Newsletter zu entnehmen ist, eine neue Mitgliederliste angelegt. Wer sich dort über die anderen über 240 Mitglieder informiert, um diese besser kennen zu lernen, darf auch einige Infos von sich eintragen lassen.
Natürlich auch hier noch ein Blick auf die Statistik: Momentan befindet sich das Hartware.net SETI@Home Team im Endspurt auf die Top 20 der deutschen Club-Teams. Aber auch weltweit kann sich unsere Statistik sehen lassen. Wir liegen derzeit auf Platz 326 von über 106.000 Teams! Das Team würde sich über weitere Mitglieder freuen, denn dann sind auch die weltweiten Top 100 durchaus möglich. Wie es geht und um was es geht, diese Infos sind auf der SETI@Home Team-Seite von Hartware.net zu finden.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.