Western Digital verkürzt Garantie

Special Edition künftig nur noch mit einem Jahr Garantie

Einen ungewöhnlichen Schritt geht in diesen Tagen Western Digital. Still und heimlich kürzte man die Garantiezeit der Special Edition Festplatten von drei Jahren auf nur noch ein einziges. Kurios aber wahr, die Einschränkung gilt lediglich für die teuren Retail-Versionen. Wer beim Händler eine meist preisgünstigere, „nackte“ Festplatte erwirbt, erhält weiterhin drei Jahre Garantie.

Anzeige

Von der Herstellergarantie unberührt bleibt die in der EU geltende Gewährleistung des Händlers. Diese beträgt bei Neuwaren weiterhin zwei Jahre. Allerdings muss der Kunde dem Händler nach sechs Monaten nachweisen, dass der Fehler schon zum Zeitpunkt des Kaufs bestand.

Quelle: Western Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.