Gehäuse im Lochblech-Design

Mercury Tower mit gelochten Seitenwänden für bessere Wärmeabfuhr

Der Hardware-Distributor JET Computer bringt neue Gehäuse mit interessantem Design auf den Markt. Die bereits auf der CeBIT ausgestellten Mercury Midi-Tower besitzen sozusagen perforierte Seitenwände, durch die die im Gehäuse entstehende Wärme besser abgeleitet werden soll. Filter verhindern, dass Staub durch die Löcher nach Innen dringt.

Anzeige
Die 7,9kg schweren Mercury Gehäuse besitzen außerdem zwei Griffe auf der Oberseite und unten zwei Füße, die insgesamt gleich gestaltet sind, so dass ein symmetrischer Eindruck entsteht. An der Frontseite der Midi-Tower sind vier 5,25-Zoll und drei 3,5-Zoll Einschübe sowie zwei USB 2.0 Anschlüsse und zwei Audio-Buchsen zu finden.
Die in Silber, Schwarz und Blau erhältlichen Mercury Gehäuse kosten 89 Euro. Weitere Informationen sind der Pressemitteilung zu entnehmen.

Mercury Gehäuse von JET Computer

(Visited 21 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.