Mäuse-Tuning Teil 3 – Neue Pads und Zubehör - Seite 3

Anzeige

Podium Mousepad

  • Vertrieb: Glidetapes.de
  • Preis: 49,90 Euro
  • Abmessungen: 1,30cm x 32,0 cm x 25,5cm (H x B x T)

Zusammen mit dem Everglide GIGANTA RAY gehört das Podium Pad zu einer neuen Generation Mousepads. Die Gleitfläche ist von einem beleuchtbaren Kunststoffrahmen umgeben. Wahlweise ist das Mousepad in blau, rot, grün und „fading“ erhältlich. Letzteres bedeutet eine Mischung aus allen drei anderen Farben die fließend ineinander übergehen.
Die Gleitfläche ist mit 1,30cm x 32,0 cm x 25,5cm (H x B x T) cm deutlich größer, aber leider auch höher als die manch anderer Pads. Ob dies unbedingt von Vorteil ist, kann individuell verschieden bewertet werden. Einerseits nimmt das Pad so mehr Platz auf dem Schreibtisch ein, andererseits dauert es länger, bis wirklich die gesamte Gleitfläche abgenutzt ist. Sicherlich nicht von Vorteil ist jedoch die enorme Höhe von ganzen 1,3 Zentimeter.

Podium Pad
Podium Pad Oberfläche

Die Beleuchtungseinheit wird per USB mit Strom versorgt. Das Kabel ist im Vergleich zum GIGANTA RAY Mousepad ziemlich dick geraten, was sich nicht unbedingt gut macht.
Setzt das Everglide GIGANTA RAY mit seinen sechs LEDs eher auf eine auffällige und sehr starke Beleuchtung, so hält sich das Podium Mousepad vergleichsweise zurück.

Podium Pad
GIGANTA RAY und Podium Pad

Die Beleuchtung ist auch tagsüber sehr gut sichtbar, spielt ihre wahren Stärken aber erst in dunklen Räumen aus. Insgesamt ist diese Lösung ein guter Kompromiss für alle, die einem beleuchteten Mousepad zwar etwas abgewinnen können, aber nicht gleich eine ganze Lampe in ihrem Zimmer haben möchten.
Die Gleiteigenschaften des Podium Pads konnten anfangs sehr überzeugen, doch zählt dieses Mousepad leider zu der sich eher schneller abnutzenden Sorte. Gerade bei einem solchen Mousepad ist dies ärgerlich, da man schließlich auch Geld in die Beleuchtungseinheit investiert und nicht nach kurzer Zeit ein neues Mousepad kaufen will.
Mit einem Preis von rund 50 Euro ist das Podium Pad nochmal fünf Euro teurer als das Everglide GIGANTA RAY.
Da das Design und die Art der Beleuchtung beider Pads Geschmackssache sind, muss das Testurteil auf die Gleiteigenschaften und deren Lebensdauer beschränkt werden. Hierbei liegt das GIGANTA RAY vorne.
Abgesehen hiervon ist das Laufgeräusch der Maus beim Podium Pad deutlich geringer. Dies liegt an der viel feiner strukturierten Oberfläche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.