Mäuse-Tuning Teil 3 – Neue Pads und Zubehör - Seite 8

Anzeige

X-RayPad Thunder8

  • Vertrieb: Frozen-Silicon.de
  • Preis: 28,90 Euro
  • Abmessungen: 0,50cm x 25,5cm x 21,5cm (H x B x T)

Es gibt nicht allzuviele Mousepads, bei denen man für einen angemessenen Preis eigentlich zwei Mousepads in Einem erhält.

X-RayPad Thunder8
X-RayPad Thunder8

Hierzu zählen beispielsweise das fUnc sUrface 1030 oder auch das Crystal Pro Glasmousepad. Vorteilhaft ist bei diesen Pads, dass sie aufgrund von zwei Oberflächen eine deutlich längere Lebensdauer haben als ein einseitig nutzbares Produkt. Außerdem lässt sich beliebig oft mal die glatte oder auch die rauhe Oberfläche nutzen, so dass etwas Abwechslung ins Spiel kommt.
Das X-RayPad Thunder 8 kommt in einer sehr edlen, aber eigentlich völlig überflüssigen Aluminiumbox. Dabei ist auch ein Mauskabelhalter, der jedoch in seiner Funktionsweise nicht mit einem richtigen Mouse Bungee vergleichbar ist.
Das X-RayPad ist ein ganzes Stück höher als das fUnc sUrface 1030, was sich in der Praxis leicht negativ bemerkbar macht. Die Gleitfläche ist ebenfalls minimal größer.

X-RayPad Thunder8: rauhe Seite
X-RayPad Thunder8: glatte Seite

Betrachtet man die Gleitoberflächen beider Pads, so sind kaum Unterschieder erkennbar. Beide bieten eine sehr glatte, sich schneller abnutzende, und eine rauhe – langlebigere – Oberfläche. Auf die glatte Oberfläche sollte Gleitspray, wenn überhaupt, nur sehr dünn aufgetragen werden, da es sonst zu Problemen kommen kann.
Die Gleiteigenschaften können sehr überzeugen und auch der Verschleiß hält sich bei diesem Mousepad im Rahmen.


X-RayPad Thunder8 in schöner Aluverpackung

Der relativ hohe Preis ist somit akzeptabel, jedoch stellt sich die Frage, ob man nicht beispielsweise an der Verpackung hätte sparen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.