Neuer Shuttle High-End Mini-PC

XPC SB77G5 mit 875P Chipsatz und AGP 8x für Intel Sockel-775 CPUs

Der Marktführer im Bereich der Mini-PC Barebones, Shuttle, hat den Nachfolger des vor rund einem Jahr vorgestellten XPC SB75G2 angekündigt. Der neue XPC SB77G5 mit schwarzem Aluminium-Gehäuse unterstützt laut Hersteller als erster Mini-Barebone mit Intel 875P Chipsatz die Kombination aus aktuellen Pentium 4 Sockel-775 Prozessoren und AGP (8x) Grafikkarten. Weitere Features des neuen XPC SB77G5 sind: Serial-ATA RAID, Dual-Channel DDR400, Gigabit-LAN, Heatpipe-Kühlung mit 92mm Lüfter und linear gesteuerter Lüfterkontrolle, FireWire, USB 2.0 und Digital Audio. Zur Erweiterung stehen neben dem AGP-Slot ein PCI-Steckplatz, ein 5,25-Zoll und zwei 3,5-Zoll Schächte zur Verfügung.

Anzeige
Der Shuttle XPC SB77G5 soll Mitte November erhältlich sein und etwa 360 Euro kosten.

Shuttle XPC SB77G5

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.