Gizmondo auf der CeBIT

Gizmondo Europe zeigt hauseigenen Spielehandheld

Neben Sony und Nintendo will auch der Hersteller Gizmondo im Handheld Geschäft mitmischen und präsentiert auf der CeBIT den hauseigenen Gizmondo Handheld. Das, mit einem Windows CE.Net-System ausgestattete, Gerät kommt mit einem 2.8″ Display, einer Samsung ARM9 400MHz CPU und dem Nvidia GoForce 3D 4500 Chip daher.

Anzeige

Neben Spielen, gibt der Handheld auch MP3-Files sowie MPEG4-Filme wieder und bietet darüber hinaus noch weitere Funktionen. Dazu gehört etwa die GPS-Unterstützung, Der Email/SMS/MMS-Versand, eine Digitalkamera und die Möglichkeit per GPRS auf WAN-Ebene zu kommunizieren. Zuguterletzt finden auch MMC-Karten und Bluetooth ihren Weg in das Gerät. Wer nun neugierig geworden ist, kann sich auf der CeBIT in Halle 25, Stand F36 informieren.

Quelle: Gamesweb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.