Keine GeForce 7800 Ultra

nVidia möchte sich keine weitere, interne Konkurrenz machen

Seit einiger Zeit hatten sich die Gerüchte gehäuft, dass nVidia womöglich eine weitere High-End Grafikkarte gegen ATI ins Rennen schicken würde. Diese sollte auf den Namen GeForce 7800 Ultra hören. Nun hat nVidia diesen Plan wieder verworfen. Das Unternehmen möchte sich keine weitere interne Konkurrenz für die ohnehin schon sehr schnelle GeForce 7800 GTX machen. Damit bleiben die GTX-Modelle der 7800er Serie weiterhin die führenden Grafikkarten im nVidia Sortiment.

Anzeige

Quelle: TheInquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.