MP3-Player mit Brennstoffzelle

Brennstoffzelle mit 10 ml bietet 60 Stunden Musikgenuss

Toshiba hat die Prototypten von MP3-Playern mit Brennstoffzellen vorgestellt. Die Player gibt es wahlweise mit Flash- oder Festplattenspeicher. Ausgestattet ist die Flash-Version mit einer Brennstoffzelle, die 3,5 ml Methanol fassen kann. Der Festplattenplayer verfügt hingegen über eine ganze 10 ml fassende Zelle. Dadurch ist ein Dauerbetrieb von rund 60 Stunden mit einer Füllung möglich. Toshiba will die Geräte noch verkleinern und ab 2007 serienreif haben.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.