USB-DVB-T-Stick

SECOMP bringt mobiles digitales Fernsehen

Per USB bringt der Stick von SECOMP das Fernsehen auf Computer oder Laptops. Die beigelegte Software soll Aufzeichnungen im MPEG-Format und zeitversetztes Fernsehen (Time-Shifted-Recording) unterstützen und mit allem Fernsehformaten weltweit (PAL, NTSC und SECAM LL) zusammenarbeiten. Die Geräte werden ab Januar verfügbar sein, bis dahin sind auch Interne Lösungen geplant.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.