Mobiler DVD-Player mit DVB-T

Spielt nicht nur DVDs ab, sondern bietet auch mobiles digitales Fernsehen

Mobile DVD-Player sind schon lange nichts außergewöhnliches mehr. Das Modell I-Tek Combo 7″ von Dexatek versucht sich von der Masse abzuheben, indem auch ein Empfänger für terrestrisches digitales Fernsehen (DVB-T) integriert wurde. Im gesamtem DVB-T-Ausbaugebiet wird der DVD-Player also zum tragbaren Mini-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll oder zum tragbaren, digitalen Radio.

Anzeige

Der Kontrast des Displays ist mit 300:1 angegeben, die Helligkeit mit 500 cd/m². Der Betrachtungswinkel beträgt in der Horizontalen 60°/60°, in der Vertikalen 40°/60°. Am Gerät befindliche Ein- und Ausgänge für Audio und Video sollen den Anschluss an Fernseher, Heimkino-Anlagen und Spielekonsolen gestatten. Im mobilen Betrieb beträgt die Batterielaufzeit etwa 3 Stunden.

Alle benötigen Bedienelemente finden sich am Gerät selbst. Die Steuerung ist aber auch über eine beigelegte Fernbedienung in der Größe einer Scheckkarte möglich.

Im Lieferumfang des etwa 240 Euro teuren Players befinden sich neben dem Gerät selbst noch eine Bedienungsanleitung, Fernbedienung, AV Kabel, Netzteil, Autoadapter, Autotasche für Rückenlehnenmontage und eine externe DVB-T Antenne mit Magnetfuß.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.