ASUS M2 Crosshair Gaming Mainboard

Anzeige

Einleitung


Wieder erreicht uns ein neues Sockel AM2 Mainboard für die neuen AMD Prozessoren aus dem Hause ASUS. Die speziell für Gamer entwickelte Platine bietet in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes. Grund genug für einen ausfürlichen Review, der alle Stärken und Schwächen des „Republic of Gamers“ Crosshair Boards aufdeckt.

Test-Setup

Unser Testsystem bestand aus:

  • AMD Athlon 64 3800+ (2400 MHz) mit Arctic Cooling Freezer 64 Pro Kühler
  • Crucial Ballistix 2 x 1 GB DDR2-800 SDRAM (5-4-4-12-1T)
  • GeForce 7800 GT (PCI-E)
  • Samsung Spinpoint SP250 Serial-ATA/2 Festplatte

Eingesetzte Software / Treiber:

  • Microsoft Windows XP mit SP2
  • nVidia Forceware 84.21
  • restliche Treiber / Utils jeweils aktuell vom Hersteller

Durchlaufene Benchmarks (jeweils mit schnellstmöglichen RAM-Timings und ohne VSync):

  • Sandra 2007
  • PCMark05
  • 3DMark06
  • Unreal Tournament 2004
  • Doom3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.