Lange Schlangen für PS3 in USA

Beeindruckende Bilder wartender Fans in den USA

Morgen ist es soweit: Nach ihrem Launch in Japan kommt Sonys neue Spielekonsole PlayStation 3 auch in den Vereinigten Staaten von Amerika auf den Markt. Für Preise zwischen 500 und 600 US-Dollar. Das schreckt zahlreiche Hardcore-Fans jedoch nicht ab, sich bereits jetzt in enorm lange Warteschlangen einzureihen und in Liegestühlen oder gar Zelten vor den Geschäften zu kampieren. Dabei werden trotz der Strapazen wohl viele der Wartenden leer ausgehen.

Anzeige

Sony hält nämlich bislang nur rund 400.000 der gefragten Konsolen in den USA bereit. Die Gründe hierfür liegen im Dunkeln, so dass neben tatsächlichen Lieferengpässen auf Grund von Produktionsschwierigkeiten auch eine gezielte Marketingstrategie des Konzers vermutet wird.



Quelle: Spiegel Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.