AMD baut 375 Stellen ab

Nur sehr wenige Kündigungen nach Übernahme von ATI

Nach der Übernahme von ATI wurde spekuliert, dass bei AMD bis zu 2000 Stellen abgebaut werden. Dies hat sich jedoch nicht bewahrheitet. Nach Aussage von AMD sollen nach aktuellem Stand nur 375 Jobs gestrichen werden, vorwiegend in Vertrieb und Marketing, aber auch ein paar Ingenieure. Betroffen sind 130 Stellen in Kanada, 45-50 in Austin (Texas), 45-50 im Silicon Valley und 140 weitere weltweit. Alle betroffenen Mitarbeiter sind bereits informiert worden.

Anzeige

Quelle: The Inq

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.