BFG: Übertaktete GeForce 8800

Schnelle G80 Grafikkarte mit höherem GPU- und Shadertakt

Nachdem mittlerweile nahezu alle im Overclocking-Segment bekannten Firmen eine GeForce 8800 mit schnellerem GPU- und Speichertakt vorgestellt haben, zieht BFG nach. Mit der GeForce 8800 GTS bzw. GTX OC geht das Unternehmen jedoch einen anderen Weg als seine Konkurrenten. Lediglich der Chiptakt wurde auf 550 bzw. 600 MHz angehoben. Der Speicher läuft hingegen weiterhin mit den Referenzwerten von 800 (GTS) bzw. 900 MHz (GTX).

Anzeige

Dafür hebt BFG den Shadertakt an: Die GTS-Variante bietet hier 1300 statt normalerweise 1200 MHz, die GTX-Version hingegen 1400 statt üblicherweise 1350 MHz.
Preise gab BFG bislang nicht bekannt, doch dürften diese schätzungsweise mindestens um rund 100 Euro höher sein als die der Standardversionen.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.