Scythe Andy Samurai Master Heatpipe-Kühler

Anzeige

Einleitung

Hersteller: Scythe
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ca. 49 Euro

Was als Messe-Gag begann, hat nun seine Vollendung gefunden. Scythe verleiht dem neuen Kühlerspross mit der Bezeichnung Samurai Master den Beinamen „Andy“. In Japan darf dies als Wertschätzung der damit verbundenen Person gelten. Andreas Bunen von Scythe Europe wurde dies zuteil und ist aktuell auf der Produktionsverpackung auch als Samurai abgebildet. Zudem eröffnet der neue Scythe-Spross die Tests auf der Intel Pentium D805 Testplattform mit gut 130W WVL (Wärmeverlustleistung) und muss sich gegen den Champion aus eigenem Hause, den Ninja B bzw. Infinity behaupten.

Scythe Andy Samurai Master: Fächerkrümmer-Heatpipe – kein Thermalright…



Scythe nach wie vor das Non-Plus-Ultra bei der Montage

Betrachtet man den Scythe Andy Samurai Master (ASM) in der Draufsicht von unten, könnte es sich vom Layout her auch um ein Thermalright Modell handeln. Dass Thermalright mittlerweile enge Kontakte zu Scythe pflegt, sei am Rande erwähnt. Mitbewerb belebt das Geschäft und es sind auch schon große Partnerschaften daraus erwachsen. Dass sich die zwei weltbesten Kühlerhersteller immer wieder ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Gunst der Käufer und bei den Kühlleistungen liefern, haben die vergangenen Monate gezeigt. So wird es auch schwer werden, den hausinternen und weltbesten Passiv/Aktiv-Kühler – den Scythe Ninja B – zu entthronen.

Merkmale

  • Kupfer Triple Fächerkrümmer Heatpipe/Hybrid Kühler
  • Durchmesser ca. 6mm
  • Aluminium-Lamellen „on Top“ Kühlaufbau
  • Inline Zusatzkühler
  • Lamellenabstand ca. 1mm
  • Scythe Lüfter 120x120x25mm
    420-1140 Upm / 5 bzw. 12V
    Kategorie Ultra-Silent bis hörbar
    Werksangabe 12V 1200Upm 20,48 dB(A)

  • Intel Sockel-478/LGA775, AMD64 754/939/940/AM2
  • Retention Modul Montage
  • Kein Mainboard-Ausbau erforderlich
  • Gewicht Kühlcombo inkl. Lüfter ca. 685g
  • Maße komplett mit Lüfter ca. L125xB137xH130mm
Wechsel-Set für alle aktuellen CPU-Sockel außer Intel Xeon



Erstklassig: übergreifend keine Mainboard-Demontage nötig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.