Sony: Blu-ray wird günstiger

Neue Abspielgeräte mit voller HD-Auflösung für weniger Geld

Sony hat angekündigt, die Preise für seine Blu-ray Abspielgeräte günstiger und damit attraktiver zu gestalten. So will das Unternehmen gegen Mitte dieses Jahres den „BDP-S300“ zu einem Preis von rund 600 US-Dollar auf den Markt bringen. Das Gerät wäre damit rund 400 US-Dollar günstiger als das aktuelle Modell „BDP-S1“. Sollte die HD-DVD Konkurrenz, allen voran Toshiba, bis dahin keine neuen Angebote haben, wäre Sony deutlich im Vorteil.

Anzeige

Zwar kostet der aktuelle Toshiba „HD-A2“ mit rund 500 US-Dollar circa 100 Dollar weniger als das neue Sony Modell kosten soll – dafür gibt es bei Toshiba aber keine volle HD-Auflösung (1080p).

Doch auch Toshiba gab bekannt, noch diesen Sommer neue, leistungsfähigere Abspielgeräte zu attraktiveren Preisen auf den Markt bringen zu wollen. Das Blu-ray versus HD-DVD Wettrennen bleibt also weiterhin spannend.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.