CeBIT: Details zu Commodore-PCs

Große Auswahl an Hardware sowie über 50 verschiedene Gehäuse

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Commodore bald mit neuen Produkten zurück auf den Markt kommen will. Nun wurden weitere Details bekannt: Schon bald sollen erste Computer verfügbar sein. Hierbei hat der Anwender bei der Konfiguration viele Freiheiten und kann aus einem großen Hardware-Sortiment frei wählen. Zunächst wird es vier Produktlinien geben.

Anzeige

„Cg“, „Cgs“, „Cgx“ und „Cgxx“. „Cgxx“ wird eine absolute High-End-Ausstattung haben, darunter beispielsweise Intels Core Extreme QX6700 sowie zwei nVidia GeForce 8800 GTX Grafikkarten, die alle ihren Dienst auf einem Asus Mainboard mit 680 SLI Chipsatz verrichten. Ein weiteres Highlight: Die toll gestalteten Gehäuse, von denen es gleich zu Beginn über 50 verschiedene Versionen geben wird.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.