PS3 verkauft sich doch sehr gut

Sony verkauft zum Start 600.000 von 1 Mio. ausgelieferter PlayStation 3

Dem ersten Anschein nach war die Resonanz auf die Einführung der PlayStation 3 in Europa nicht besonders groß. Jetzt wurden die ersten Verkaufszahlen bekannt gegeben und die sehen überraschend gut aus. Von den etwas mehr als einer Million zum Start in die Läden gebrachten Spielkonsolen wurden an den ersten vier Tagen immerhin 600.000 Stück verkauft.

Anzeige

In Großbritannien war die PlayStation 3 sogar erfolgreicher als die Konkurrenz – Xbox 360 und Nintendo Wii – zu deren jeweiliger Einführung. Microsoft hatte auf den Inseln beim Start der Xbox 360 in den ersten beiden Tagen 71.000 Stück verkauft, bei Nintendo waren es 105.000. Von der PS3 wurden in den ersten beiden Tagen 165.000 Exemplare abgesetzt.
Allerdings hatten Microsoft und Nintendo zur Einführung nur begrenzte Stückzahlen ausgeliefert, so dass es zu Ausverkäufen kam. Sony konnte dagegen mehr liefern als eigentlich notwendig. Das ist u.a. daran erkennbar, dass die PS3 auch fast eine Woche nach dem Start immer noch bei etlichen Online-Anbietern verfügbar ist.

Quelle: BBC News

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.