Nintendo Wii – der Gewinnbringer

Nintendo verdient kräftig an neuen Spielen und Konsolen

Die Nintendo Wii ist aufgrund des attraktiven Preises und des innovatien Bedienkonzepts die meistverkaufte Spielkonsole derzeit. Davon profitiert auch der Hersteller ordentlich, wie sich zeigt. Nintendo hat für die letzten drei Monate einen Nettogewinn von 668 Millionen US-Dollar ausgewiesen, mehr als das fünffache dessen, was man im gleichen Quartal des Vorjahres verdient hatte.

Anzeige

Der Umsatz von Nintendo stieg auf die Rekordhöhe von umgerechnet 2,8 Milliarden US-Dollar. Nach Angaben des japanischen Herstellers waren dafür vor allem die Verkäufe der Nintendo DS und der Mario Spiele-Serie verantwortlich. Im Juni waren sechs der zehn meistverkauften Spiele in den USA für Nintendo-Systeme geeignet, mit „Mario Party 8“ an der Spitze.
Nintendo hat gleichzeitig mit der Verkündung des Quartalsberichts auch seine Prognosen für das Gesamtjahr nach oben korrigiert, um mehr als 40 Prozent gegenüber den letzten Voraussagen vom April! Der Hersteller erwartet nun einen Jahresumsatz von $11,6 Mrd. und einen Jahresgewinn von $2,04 Mrd.

Quelle: Bloomberg

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.