Toshiba: Wieder Akku-Rückruf

Zweite Rückrufaktion innerhalb eines Monats

Erst vor knapp drei Wochen berichteten wir über eine weitere Akku-Rückrufaktion durch Toshiba. Nun werden wieder 1400 Sony Akkus aus Toshiba Notebooks vom Hersteller in den USA getauscht. Betroffen sind diesmal Modelle aus der A100, A105 und Tecra A7 Modellreihe. Am Konsumenten scheinen solche Meldungen spurlos vorbei zu gehen. Der Notebookmarkt wächst weiterhin beständig, trotz ständiger Rückrufaktionen und Videos explodierender Akkus auf diversen Videoplattformen.

Anzeige

Quelle: arstechnica.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.