Neue Creative Soundkarten zur CeBIT?

Microsoft Windows Vista lässt Creative tätig werden

Windows Vista hat Creative viel Kopfzerbrechen bereitet. Neue Treiber, die OpenAL statt DirectX nutzen, mussten her und die gibt es nur für X-Fi Eigentümer umsonst. Die Audigy Anhänger müssen 10 Euro zahlen, um in Spielen weiterhin EAX Raumklang zu erleben.

Anzeige

Zur CeBIT 2008 scheint Creative nun neue Soundkarten zu planen, bei denen das Problem mit dem Raumklang in Spielen unter Vista deutlicher eleganter gelöst werden könnte. Ob es sich dabei um eine Erweiterung der aktuellen X-Fi Serie oder eine komplett neue Produktfamilie handelt, dazu wollte man sich nicht weiter äußern. Es gilt aber als sicher, dass etwas Neues kommen wird.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.