GeCube Gemini 3 ist offiziell

Dual-Chip Radeon HD 2600 XT mit 1 GByte wird 259 Euro kosten

Hartware.net hatte bereits am Montag über diese neue Dual-Chip Radeon HD 2600 XT Grafikkarte berichtet, jetzt wurde die GeCube Gemini 3 auch hierzulande offiziell angekündigt. In rund zwei Wochen soll das Modell zu einem Preis von 259 Euro erhältlich sein. Als Nachfolger der Gemini 2 unterstützt auch die neue Dual-Chip Karte „Quad-DVI“, also den digitalen Anschluss von bis zu 4 Monitoren.

Anzeige

Während in Asien gleich zwei Varianten der GeCube Gemini 3 angeboten werden sollen, mit 512 oder 1024 MByte, wird es hierzulande nur das Modell mit 1 GByte Speicher geben.
Basis dieser PCI Express Grafikkarte sind zwei RV630XT Chips (ATI Radeon HD 2600 XT), die in 65nm Technologie produziert werden. Der Chiptakt liegt mit 800 MHz auf Standardniveau. Der Speicher wird allerdings statt mit 700 nur mit 500 MHz angesprochen. Hier kommt günstigeres DDR2 SDRAM zum Einsatz statt dem auf der Radeon HD 2600 sonst üblichen GDDR3 oder GDDR4. Der Speicherbus ist (pro Chip) weiterhin nur 128bit breit.
An Anschlüssen bietet die GeCube Gemini 3 viermal DVI (Dual-Link und HDCP-fähig) sowie einen (HD)TV-Ausgang.
Man darf gespannt sein, ob GeCube den Kühler der Gemini 3 etwas leiser machen konnte. Beim Vorgängermodell war das noch einer der größten Kritikpunkte.

UPDATE:
In der ursprünglichen Meldung war ein Preis von 279 Euro angegeben. GeCube hat dies mittlerweile auf 259 Euro korrigiert.

GeCube Gemini 3

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.