2009: 128 GByte Speicherkarten

Samsung stellt ersten, in 30nm gefertigten 64 Gbit Flash-Speicherchip vor

Samsung hat den nach eigenen Angaben ersten 64 Gbit Flash-Speicherchip entwickelt. Dieser soll 2009 in die Massenproduktion gehen und wird in 30nm Technologie gefertigt. Ein Exemplar besitzt eine Kapazität von 8 GByte, so dass mit den üblichen 16 Chips Speicherkarten mit 128 GByte möglich werden. Aktuell gibt es Memorycards bis 32 GByte. Die Bausteine sind auch für Solid State Disks (SSD) geeignet und würden damit Kapazitäten bis 512 GByte erlauben.

Anzeige

Quelle: The Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.